Die schönschte Schwiizer Märli und Sage

CHF16.00

Artikelnummer: 642 Kategorien: , , , , Product ID: 1142

Beschreibung

In jeder Gegend der Schweiz gibt es Menschen und Plätze, die ihre eigene Geschichten haben. Seit Generationen werden diese Geschichten weitererzählt und weitergegeben. Man erzählt von Hexen und Zauberern, verwunschenen Jungfrauen, bösen Rittern und fleissigen Bergmännchen.
Wir veröffentlichen nun eine Auswahl der schönsten Schweizer Märchen und Sagen auf diesem einzigartigen Tonträger. Hören Sie 19 Geschichten aus 19 deutschschweizer Kantonen. Gesprochen werden die Geschichten immer im Dialekt des Heimatkantons. Kurzweilig und unterhaltsam für Klein und Gross. Auf der MusiCasette sind 15 Geschichten.

Ab 7 Jahre, Spieldauer: 95 Minuten

Disc 1

1
Hansrudolf Twerenbold, Kinder Schweizerdeutsch – Die Kuh im Schwedenlager
06:23
2
Jolanda Steiner, Kinder Schweizerdeutsch – Die Nidelgret
05:54
3
Kinder Schweizerdeutsch, Isabelle Anna Küng – Die Alraune
03:23
4
Daniel Buser, Kinder Schweizerdeutsch – Der steinerne Ritter
04:53
5
Natalie Grond, Kinder Schweizerdeutsch – Der letzte Wildburger
04:41
6
Karin Mettler, Kinder Schweizerdeutsch – Der Dank des wilden Mannli
02:12
7
Barbara Hebeisen, Kinder Schweizerdeutsch – Der Hasen-Pfarrer
07:56
8
Barbara Burren, Kinder Schweizerdeutsch – Die Schlangenkönigin
06:59
9
Gabriela Wichmann, Kinder Schweizerdeutsch – Das Munot-Glöckli
02:12
10
Andrea Bolliger, Kinder Schweizerdeutsch – Die Teufelsbrücke und der Stein
05:28
11
Florence Develey, Kinder Schweizerdeutsch – Der Schneider und der Schatz
04:34
12
Madlaina Peterelli, Kinder Schweizerdeutsch – Das Loch vom Piz Ela
04:01
13
Odette Bolliger, Kinder Schweizerdeutsch – Der Silberschatz
04:28
14
Sandra Föhn, Kinder Schweizerdeutsch – Das grüne Pferd vom Tritt
04:01
15
Kinder Schweizerdeutsch, Vreni Schweizer – Vrenelis Gärtli
03:23

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die schönschte Schwiizer Märli und Sage“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.